Long-Covid/Post-Covid--Ambulanz der Barmherzigen Schwestern

Ambulantes Programm für Post Covid-19 PatientInnen

Das Programm ist geeignet für Patientinnen und Patienten bei denen nach einer Corona Infektion körperliche und psychische Belastung geblieben sind, z. B. Müdigkeit, Erschöpfung, Übelkeit, Angst, Depressionen oder ein posttraumatisches Stresssyndrom. Oft sind Menschen die bereits vor einer Infektion krank waren danach stärker belastet.

Das Post-Covid-Programm findet zweimal pro Woche ambulant von 8.30 - 15.30 Uhr statt und streckt sich über 6 Wochen. Es besteht aus verschiedenen psychotherapeutischen Modulen, sowie medizinischer Visite, körperlicher Betätigung, Entspannung und Einzelpsychotherapie.

Die Aufnahme in das Programm erfolgt nach einem individuellen Erstgespräch. Der Zustand der Patientinnen und Patienten muss eine ambulante Behandlung 2 x pro Woche ermöglichen. Ausschließungsgründe sind Suchterkrankungen oder Erkrankungen aus dem psychotischen Formenkreis. 

Anmeldung für interessierte PatientInnen

Die Anmeldung bzw. Zuweisung erfolgt über die telefonische Hotline: +43 1 599 88 3224 jeweils Dienstag und Donnerstag von 10.00 bis 11.00 Uhr.